Taufe

Die Heilige Taufe vollziehen und feiern wir in unserer Gemeinde innerhalb der Gottesdienste. In der evangelischen Kirche ist die Taufe neben dem Heiligen Abendmahl eines der beiden Sakramente. Mit der Taufe verbindet sich Gott mit uns in Jesus Christus, durch die Taufe werden Kinder und Erwachsene in die Kirche und in unsere konkrete Gemeinde aufgenommen.

Wenn Sie ein Kind taufen möchten, melden Sie sich einfach im Gemeindebüro. Der Pfarrer legt dann mit Ihnen den Tauftermin fest und vereinbart einen persönlichen Besuch. Bei dieser Gelegenheit besprechen wir den Ablauf und die Gestaltung der Taufe und nehmen alle persönlichen Daten auf. Gerne beantworten wir Ihre Fragen und berücksichtigen Ihre Wünsche und Anregungen.

Sie können dem Kind Paten oder Patinnen mit an die Seite stellen. Diese müssen Mitglied einer christlichen Kirche sein; eine Taufpatenbescheinigung der jeweiligen Wohnsitzgemeinde gibt darüber Auskunft. Paten und Eltern bzw. Erziehungsberechtigte versprechen bei der Taufe, für das Kind da zu sein und es im christlichen Glauben zu erziehen. Es soll später einmal selbst verstehen, was die Taufe bedeutet und was es heißt, evangelischer Christ oder evangelische Christin zu sein.

Auch unsere Kindertagesstätten, Kinder- und Krabbelgottesdienste sowie später natürlich der Konfirmandenunterricht tragen dazu bei. Aber auch in der häuslichen Erziehung wollen wir Ihnen gerne Unterstützung anbieten und Sie ermutigen, für Ihr Kind zu beten, es zu segnen und ihm viel von Gott und Jesus Christus zu erzählen.

Wenn Sie sich als erwachsener Mensch dafür interessieren, selbst getauft zu werden, dann sprechen Sie einfach einen unserer Pfarrer an. Gerne begleiten wir Erwachsene auf dem Weg zur Taufe.

Kontaktieren Sie uns